Image Alt

Produkte

Ethiopia – Single

In Äthiopiens Wäldern findet man heute eine Seltenheit, denn dort gibt es noch wild wachsende Arabicasträucher. Diese Sträucher sind durch einen dichten Baldachin von einheimischen Schattenbäumen geschützt und bringen so exzellente Kaffeekirschen hervor. Dieser „Halbwald“-Kaffee ist sehr begehrt und sorgt dafür, dass in Äthiopien die alten Wälder mit ihrer biologischen Vielfalt geschützt werden. Diese Wachstumsform wird auch auf einigen äthiopischen Kaffeefarmen gepflegt und so entstehen hervorragende Kaffeebohnen durch diese Anbauweise.

Die Region Yirgachaffe liegt im üppigen und dicht besiedelten südlichen Hochland Äthiopiens und ist ein wichtiges Kaffeeanbaugebiet, das für seine deutlich fruchtigen Aromen bekannt ist. Dort befindet sich auch die Farm des Kleinbauern Bekele Heto, der dort mit seiner Frau und seinen zehn Kindern lebt. Bekele freut sich riesig, dass er seit Kurzem die volle Kontrolle über seinen Kaffee hat, da er ihn direkt verkaufen kann. „Ich kann jetzt sauberen Kaffee verkaufen, für den ich wirklich hart gearbeitet habe.“ Als die Regionalregierung den Landwirten die Möglichkeit eröffnete, Exportlizenzen zu erhalten, bewarb er sich sofort und wurde ausgewählt.

Wir freuen uns riesig, dass wir die Liebhaber von besonders exklusiven Kaffees nun in den Genuss von Bekeles Arabicabohnen bringen können. Die Bohnen aus Äthiopien wurden von unserem Röster Simon schonend geröstet und überzeugen den Kaffeeliebhaber mit einem komplexen sowie fruchtigen Aroma, süßen Noten nach Honig und einem langen Nachklang im Mund.

 

Herkunft: Äthiopien
Geschmack: Gelbe Früchte, präsente Süße, beerig

 

Crazyness: